Projekte

Bergwerksausstellung im Rathaus Kappel

Baum der Erkenntnis, Thomas Rees

Kappler Kunst- und Kulturevent K3

 

Der Kunst- und Kulturverein Freiburg-Kappel e.V. erwarb als erstes Projekt die Skulptur Baum der Erkenntnis des Kappler Künstlers Thomas Rees. Damit bleibt die sehr anschauliche Holzskulptur den Kapplern Bürgern erhalten

Der Kunst- und Kulturverein Freiburg-Kappel e.V. (KKV) hat sich nun zur Aufgabe gemacht zu den Themen Bergbau, Bauernhöfe, Waldarbeit, Schule, etc. Material zu sammeln, zu sichern und auf verschiedene Arten zu präsentieren. Mit seiner Arbeit will der Verein Geschichte und Geschichten um den Ort und damit die Menschen mit deren Freud und Leid dem Vergessen entreißen.

Konkret wurde als zweites Projekt der Bergbau Kappel gewählt. Fast 60 Jahre sind seit der Schließung der Grube Schauinsland vergangen und die Kenntnis der Bergbaugeschichte Kappel ist fast verloren gegangen. Wir wollen die Bergbaugeschichte mit einer Dauerausstellung im Rathaus Kappel in Erinnerung halten.

Dach, Baum der Erkenntnis 43